Bewegungsstörungen (Bewegungseinschränkungen)



Krankheiten & Symptome

Quelle: Mediscope


Definition

Eine Bewegungsstörung entsteht entweder durch eine Schädigung von Nervenzellen, Muskeln oder Knochen. Man unterscheidet zwischen angeborenen und erworbenen Bewegungsstörungen. Viele neurologische Leiden gehen mit Bewegungsstörungen einher, so z.B. Hirnschläge, Multiple Sklerose, Parkinson, angeborene Hirnschäden usw.

Gangstörung (Ganganomalie)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.