Enge Pupille



Maladies & symptômes

Source: Mediscope


Definition

Die Pupille ist eine natürliche Öffnung in der Regenbogenhaut des Auges und ermöglicht den Lichteinfall ins Innere des Auges und auf die Netzhaut, was uns das Sehen ermöglicht. Die Pupille entspricht in etwa der Blende einer Fotokamera. Die Pupille ist natürlicherweise eng, wenn wir etwas in der Nähe fixieren oder wenn es sehr hell ist. Sehr enge, stecknadelkopfgrosse Pupillen können auf eine Vergiftung (zum Beispiel durch Opiate oder bestimmte Medikamente) hinweisen oder nach Augenoperationen auftreten.

Ce site web utilise des cookies. Pour plus d’informations à ce sujet et sur vos droits en tant qu’utilisateur, veuillez consulter notre politique de confidentialité en bas de page. Cliquez sur « J’accepte » pour consentir à l’utilisation des cookies et pouvoir visiter notre site.